Hundebademantel

Hundebademantel – Stylische Begleiter für nasskaltes Wetter

„Erst lachen alle und dann sind sie neidisch“, heißt es in einem Internetkommentar über den Hundebademantel. Nach Spaziergängen im Regen etwa wärmt der bunte Begleiter unseren vierbeinigen Freund und schützt Autos und Wohnungen vor Schmutz. Unter den zahlreichen Modellen ist für jeden Hund etwas dabei.

Er wärmt und ist ungemein kuschelig. Genau das richtige für Hunde, die schnell frieren. Kleine und zarte Vierbeiner wie Chihuahuas oder Yorkshire Terrier, aber auch größere Hunde mit kurzem Fell sind nach einem Spaziergang im Regen dankbar für ein wärmendes Accessoire.

Geeignet ist der Hundebademantel auch für wilde und haarige Vierbeiner. Dann schützen sie mehr das Herrchen als den Hund. Das Auto sieht um Klassen besser aus, wenn die Pfütze in den Bademantel tropft, anstatt in den Kofferraum. Und bei aller Liebe zum Tier – es ist einfach unschön, wenn ein Hund die letzten Tropfen aus seinem Fell im Wohnzimmer ausschüttelt. Ist der Hund entsprechend eingekleidet, ersparen Sie sich mühsames Putzen.

Die Vorteile des Hundebademantels auf einen Blick

  • wärmt den Hund
  • schützt die Umgebung vor Schmutz
  • erleichtert das Saubermachen des Tieres
  • sitzt perfekt am Hundekörper

Welche Modelle und Größen und Materialien gibt es?

Entsprechend der verschiedenen Hunderassen wählen Sie aus einer Vielzahl von Produkten, das aus, das zu Ihrem Hund am besten passt. Hundebademäntel gibt es in verschiedenen Größen von XXS bis XXL. Um die richtige Größenwahl zu treffen, sollten Sie Brust- und Rückenmaße und die Höhe Ihres Vierbeiners kennen. Je nach Modell schließen Sie den Hundebademantel mit einem Gürtel oder mit Klettverschlüssen. Hundebademäntel bestehen aus Baumwolle, Frottee oder Mikrofaser.

Das sollten Sie beim Kauf der Hundebademantel beachten

Die unterschiedlichen Produkte sind auf die verschiedenen Hunde zugeschnitten. Um das passende Modell zu finden, sollten Sie die Größe und das Verhaltens Ihres Hundes genau kennen. Je nach Hunderasse und dem Zweck, den sie erfüllen sollen, kommen verschiedene Modelle infrage. Der Doggy Dolly DRF019 eignet sich in der Größe XL beispielsweise für Pekinese, Minischnauzer oder Mops. Labrador-Besitzer sind mit dem Trixie Hunde-Bademantel in Größe L (75 cm) gut beraten. Für größere Vierbeiner (z.B. Berner Sennenhunde) empfehlen sich die Hundebademäntel in Größe 6 und 7.

Verschiedene Modelle im Vergleich

Bademantel für Hunde Familyzoo

Hundebademantel Familyzoo

  • Farbe: blau
  • Material: sehr aufnahmefähiges Mikrofaser
  • verschließbar und größenverstellbar mit Klettverschluss
  • Größe: bis maximal 72 cm Rückenlänge
  • Besonderheit: Trocknet den Bauch mittels extra langem Zusatzteil

>> Weitere Infos bei Amazon <<

Doggy Dolly DRF019 Hundebademantel

  • Farbe: Blau mit Stickerei (Pfote)
  • Material: Frottee
  • verschließbar mit Gürtel
  • Größe. Von XS bis XL; (XL beispielsweise: XL Brust 51-53cm, Rücken 33-35cm)
  • Besonderheit: Kapuze

>> Weitere Infos bei Amazon <<

Doggy Dolly Hundebademantel

Trixie Hundebademantel

Trixie Hunde-Bademantel

  • Farbe: Farbauswahl zufällig, z. B. lila
  • Material: Mikrofaser
  • verschließbar mit Klettverschluss
  • Größe: L (bis 75 cm), beispielsweise geeignet für Labradore

>> Weitere Infos bei Amazon <<

Hundebademantel Monkeys Theatre

  • Farbe: grau
  • Material: saugstarke Mikrofaser
  • verschließbar und größenverstellbar mit Klettverschluss
  • Größe:bis maximal 62 cm Rückenlänge

>> Weitere Infos bei Amazon <<

Hunde Bademantel von Monkey Theatre

Fazit

Hundebademäntel sind mehr als stylische Accessoires. Sie sind kuschelige Begleiter und die perfekten Schmutzfänger. Nach einem Badeausflug oder einer Pfützentour sorgen sie für den perfekten Ausklang.