Hundebett aus Kunstleder

Schöne Träume in einem Hundebett aus Kunstleder

Die Zeiten, da unser geliebter Vierbeiner auf einer alten, zusammengefalteten Decke gebettet wurde, sind lange vorbei. Der Hund hat einen höheren Stellenwert in der Familie eingenommen. Genau wie wir, soll auch er seinen Schlaf komfortabel genießen können. Hinzu kommt, dass die Ansprüche an die Optik angestiegen sind. Das Hundebett soll sich in die Wohnung integrieren und zum vorhandenen Mobiliar passen.

Wer die Wahl hat…

Die Auswahl an Hundesofas ist enorm. Dabei sollte immer die Säuberung an erster Stelle stehen. Nur bei einem waschbaren Material ist die Hygiene gewährleistet. Inzwischen gibt es viele gute Materialen, von Polyester über Nylon oder Veloursleder, die alle mehr oder weniger waschmaschinengeeignet sind. Aber nur ein Hundebett aus Kunstleder lässt sich ganz von Hundehaaren befreien. Außerdem ist robustes Kunstleder kratzfest und pflegeleicht. Während waschmaschinenfeste Stoffüberzüge lange Zeit zum Trocknen brauchen, wird ein Hundebett aus Kunstleder mit dem Schwamm abgewischt und ist sofort wieder beziehbar. Auch können weniger Parasiten in die Schaumstofffüllung gelangen. Da Kunstleder keine Feuchtigkeit aufnimmt, können Sie ruhig ab und zu den Hochdruckreiniger zu Hilfe holen. Generell sollten Sie das Hundesofa einmal die Woche gründlich reinigen.

Die passende Größe beim Hundebett aus Kunstleder

Form und Größe sollten der Rasse angepasst sein. Ganz besonders beim Einzug eines Welpen, sollten Sie bedenken dass der Hund schnell erwachsen wird. Kaufen Sie also nicht zu klein. Hundesofas gibt es bis zu XXL. Achten Sie auch darauf dass Ihr Hundebett aus Kunstleder über Seitenränder als Kopfstütze verfügt. Alle Hunde lieben es den Kopf darauf zu legen und fühlen sich so geborgener. Außerdem schützen Seitenränder vor Zugluft.

Gemütlicher Platz für Hundeträume – Das sind unsere Testsieger

Knuffelwuff Hundebett Dreamline

Das Knuffelwuff-Hundebett-Dreamline gibt es in sage und schreibe vier verschiedenen Größen von M bis XXL. Die kratzfesten Bezüge sind abnehmbar und pflegeleicht. Die Seitenränder sind formstabil und stützen auch nach jahrelangem Gebrauch noch den Kopf Ihres Vierbeiners. Ein hoher gepolsterter Boden verhindert -selbst auf Fliesen- eine kalte Liegefläche. Die Vorderkante ist eingekerbt damit die Vorderbeine ebenerdig raushängen können.

Knuffelwuff Dreamline Hundecouch

Similpelle Hundebett aus Kunstleder

Hundemanufaktur Similpelle

Ganz besonders komfortabel erscheint das handgefertigte Hundesofa Similpelle . Sie können zwischen 85 X 75 oder 120 X 100 Zentimetern wählen. Bedenken Sie dass Ihr Hund sich darin ausstrecken kann. Nicht immer liegt Ihr Liebling zusammengekugelt. Dieses Hundebett aus Kunstleder ist eine wahre Kuscheloase und sieht außerdem sowohl in schwarz als auch in braun sehr edel aus. Die Vorderkante ist niedriger als die drei Seitenränder und erleichtert damit den Einstieg.

Best for my Dog Hundebett aus Kunstleder

Wer Wert auf eine große Auswahl legt, bekommt bei Best for my Dog eine fast unüberschaubar große Anzahl verschiedenfarbiger Hundebetten. Da sollte wirklich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Zusätzlich lässt sich aus 6 unterschiedlichen Größen wählen, so dass für kleinere als auch große Hunde stets das richtige Hundebett aus Kunstleder gefunden werden kann. Nicht nur wir sind begeistert. Bei Amazon gibt es aktuell fast ausschließlich 5 Sterne Wertungen.

Best for my Dog Hundebett aus Kunstleder

Paco Hundebett Kunstleder

Hundebett Paco

Das Hundebett aus Kunstleder mit der Bezeichnung Paco gibt es von L bis XXL. Es ist ganz besonders kratzfest und wasserabweisend. Die Bezüge können zum Waschen abgenommen werden. Das Material ist kuschelig weich und lädt zum Entspannen ein. Eine wahre Wellness-Oase für Ihren Hund! Wenn Sie Ihren Hund künftig Ihr Sofa verbieten wollen, dann kaufen Sie ihm diese Couch. Er wird sie nicht mehr verlassen wollen.

Fazit

Hundebetten aus Kunstleder bieten viele Vorteile, die gewöhnliche Betten aus anderen Materialien nicht besitzen. Zu den wichtigsten Kriterien gehören die Kratzfestigkeit sowie die wasserabweisende Oberfläche, welche Gold wert sein kann, falls der geliebte Vierbeiner unerwartet ein kleines Geschäft erledigen muss. Es ist pflegeleicht, relativ günstig in der Anschaffung und auch in Sachen Design scheinen kaum Grenzen gesetzt zu sein.