Hundefahrradanhänger

Da auch immer mehr Hunde den Rausch der Geschwindigkeit lieben und ihre Herrchen sie auf schönen Touren mit dem Rad ungern missen möchten, wurden sogenannte Hundefahrradanhänger entwickelt. Der Anhänger ist speziell dafür konzipiert, mit dem Rad den Hund bequem und für das Tier schonend zu ziehen. In diesem Hundefahradanhänger kann sich das Tier bei langen Strecken erholen und und wird nicht zur Stolperfalle während einer Radtour. Es gibt diese Produkte in den verschiedensten Formen und Größen. Somit eignen sie sich für so gut wie jeden Hund. Die Anhänger werden mit einer Kupplung an das Rad angebracht. Dabei gibt es schon günstige Modelle, welche schon für weniger als 100 Euro erhältlich sind. In der Luxusklasse sind die Preise allerdings nach oben offen. Dennoch sollte jeder Anhänger einen gewissen Grundkomfort für das Tier bieten.

Welchen Vorteil bietet ein Hundeanhänger fürs Fahrrad?

Zu Beginn ist zu sagen, dass grundsätzlich jeder Weg mit dem Tier einfacher wird. So ist der gang zum Tierarzt sowohl für das Herrchen, als auch für den Hund komfortabler. Besonders bei längeren Radtouren muss man nicht auf die Distanz achten. Ist der Hund erschöpft, so kann er sich bequem im Hundefahrradanhänger ausruhen. Der Hundeanhänger schützt das Tier außerdem vor Regen und der Kälte. Praktische Dinge, wie zum Beispiel die Leine oder ein Napf finden ebenfalls im Anhäger Platz. Durch eine Polsterung im Inneren des Hundeanhängers wird für das Tier eine zusätzliche Komfortzone geschaffen. Des Weiteren können die verschieden Modell oftmals auch als Hundebox verwendet werden, was den Transport zusätzlich erleichtert.

Was gilt es beim Kauf Hundefahrradanhängers zu beachten?

Das wichtigste bei einem Hundefahrradanhänger ist die Unterlage. Somit können Sie sicher gehen, dass Ihr Vierbeiner auch einen festen Stand hat. Aus diesem Grund sollte die Unterlage rutschfest sein. Auch eine gewisse Polsterung der Unterlage sollte gegeben sein, damit der Hund angenehm reisen kann. Wenn die Unterlage noch waschbar ist, dann ist alles perfekt. Somit kann auch ein schmutziger Hund transportiert werden. Wichtig ist ebenfalls, dass die Tiere angeleint werden können. Somit sollte auch bei diesen Anhängern die Sicherheit berücksichtigt werden. Mit einer Kurzleine und einem Haltegurt kann der Hund nicht unnötig rutschen und das Verletzungsrisiko kann gesenkt werden. Natürlich muss ein solches Produkt auch über die geeigneten Belüftungseinrichtungen verfügen. Diese sollten allerdings das Tier trotzdem noch vor Regen schützen können. Wenn die Einstiegsluke dann noch mit einem Fliegengitter versehen ist, so ist der Anhänger abgerundet und störende Insekten können das Tier nicht belästigen.

Welche Modelle sind zu empfehlen?

Petego Comfort

Der Petego Comfort Wagon M ist ein besonders leichter Hundefahrradanhänger, welcher nur über ein Eigengewicht von 10,5 Kilogramm verfügt. Somit ist er besonders einfach zu ziehen. Dabei ist dieses Produkt eher für mittelgroße Hunde gedacht. Durch einen Aluminiumrahmen ist der Anhänger sehr robust und besitzt aufgrund der Federung hohe Komforteigenschaften für Mensch und Tier. Dabei ist dieser Hundeanhänger sowohl auch als Handwagen, sowie als Transportbox einsetzbar.

Petego Hundefahrradanhänger

Comfort Wagon Hundeanhänger

Comfort Wagon L

Der größere Bruder des Modelles ist die L-Version. Diese ist für große Hunde geeignet und nur 2 Kilo schwere. Auch hier kann der Hundefahradanhänger zu Transportbox und zum Handwagen umfunktioniert werden und verfügt über gute Belüftungseigenschaften. Durch die großen Sichtfenster bekommt das Tier viel von seiner Umgebung mit. Trotz der beachtlichen Größe ist diese Anhänger faltbar und kann auf sparsame 20 Zentimeter zusammen gefalten werden.

Trixie Hundefahrradanhänger

Der Trixie Fahrradanhänger ist ebenfalls für Hunde konzipiert und in drei verschiedenen Größen erhältlich. Der Hundefahrradanhänger hat einen stabilen Metallrahmen und eignet sich für alles Hunde. Er hat sowohl vorn, als auch hinten eine Einstiegsmöglichkeit. Im Inneren befindet sich eine Kurzleine, welche für Sicherheit sorgt. Der Untergrund ist waschbar und besonders pflegeleicht.

Trixie Hundefahrradanhänger

PawHut Hundefahrradanhänger

PawHut Hundeanhänger

Der Hundeanhänger von PawHut ist auch für große Hunde geeignet und verfügt für die extra Sicherheit einen Warnwimpel. Außerdem verfügt dieses Produkt über Reflektoren an jeder Seit. Wenn Rücklichter nachgerüstete werden, erhält der Anhänger sogar eine Straßenzulassung. Aufgrund des faltbaren Prinzip ist er einfach zu verstauen und passt mit der kompatiblen Kupplung an jedes Rad. Wer Wert auf Sicherheit legt, ist mit diesem Produkt bestens beraten.