Elektronische Katzenklappe mit Chip

Wir zeigen Ihnen was eine Katzenklappe mit Chip alles kann und welche Modelle uns besonders gefallen haben.

Sicherheit & Komfort mit einer elektronischen Katzenklappe

Katzen sind bekannt für ihre Abenteuerlust und den Drang ihren Spieltrieb in der freien Natur auszuleben. Doch wie kann man ihnen dieses Erlebnis am besten und unkompliziertesten ermöglichen? Die Antwort ist einfach – mit einer Katzenklappe.

Zwar gibt es Katzenklappen schon seit längerem auf dem Markt, jedoch ist es dank enormer Fortschritte in der Technologie möglich, Ihnen als Besitzer, einen erhöhten Komfort zu bieten. Mit einer Katzenklappe geben Sie Ihrem Stubentiger das Gefühl von Selbstständigkeit und sorgen für eine entspannte und ausgepowerte Katze, die am Abend meist völlig erschöpft, aber glücklich, von ihren Streifzügen nach Hause zurückkehrt.

Was ist eine Katzenklappe mit Chip?

Aktuell genießen die mit modernster Technik ausgestatteten Katzenklappen mit Chip erhöhte Aufmerksamkeit von vielen Katzenbesitzern. Besagte Katzenklappen sind mit einer Microchip-Antenne ausgestattet, die den sich bei ihrer Katze unter der Haut oder am Halsband befindenden Microchip automatisch erkennt und sofortigen Zugang zum Haus gewährt. Die Energieversorgung Ihrer Katzenklappe mit Chip erfolgt meist über sehr langlebige Batterien, aber auch per Netzkabel (modellabhängig).

Die Vorteile einer Katzenklappe mit Chip

Eine derartig moderne Katzenklappe bietet ihnen viele Vorteile gegenüber einer Katzenklappe ohne Chip, zum Beispiel erhalten Sie in Zukunft nicht mehr unerwünschten Besuch von streunenden Nachbarskatzen, da der Zugang nur den Tieren gewährt wird, die mit ihrer Chipnummer von Ihnen eingespeichert wurden. Natürlich ist es Ihnen möglich, sofern Sie mehrere Samtpfoten halten, auch mehrere Chipnummern einzuspeichern. Bei den meisten Katzenklappen mit Chip können zwischen 23 bis 32 verschiedenene Chip-IDs eingespeichert werden.

Desweiteren sind Sie vor Zugluft geschützt, da sich die Katzenklappe sofort nach dem Öffnen wieder verschließt und somit kein unangenehmer Durchzug entsteht.

Ein weiterer sehr praktischer Vorteil ist die Möglichkeit wahlweise zwischen vier Optionen der Katzenklappe mit Chip zu entscheiden: offen, geschlossen, nur hinein oder nur hinaus. Gerade die Option, dass die Katze nur hinein, aber nicht mehr hinaus kann, ist sehr reizvoll, wenn ein Tierarztbesuch ansteht oder man die Katze über Nacht im Haus behalten will. Eine eingebaute Zeitschaltuhr lässt Sie bestimmen, wann Ihre Katze Ausgang hat, dabei können Sie Ihre Katzenklappe mit Chip auch so programmieren, dass Ihr Stubentiger nachts drinnen oder beispielsweise nur im Zeitraum von 08-15 Uhr draußen bleibt. Außerdem bietet Ihnen beispielsweise der „Ferplast Katzen- und Hundeklappen Swing“ einen sogenannten Durchgangsanzeiger. Dieser zeigt zuverlässig an, ob sich die Katze drinnen oder draußen befindet, sodass ein kurzer Blick darauf Klarheit über den Aufenthaltsort der Katze gibt.

Was müssen Sie beim Kauf einer elektronischen Katzenklappe mit Chip beachten?

Beim Kauf ist generell zu beachten, dass Sie die für Sie individuell passenden Maße der Katzenklappe mit Chip auswählen.
Hinzu kommt, dass Sie aus ästhetischen Gründen darauf achten sollten, die Katzenklappe mit Chip farblich auf Ihr Mobiliar und die Eingangstür abzustimmen. Auch die unterschiedliche Ausstattung der Katzenklappen sollte beachtet werden, je nachdem wie Ihre Wünsche sind.

Unsere Empfehlungen

Sureflap Microchip Katzenklappe (XL + Zeitschaltuhr)

Das neueste Modell von Sureflap mit XL Durchgang und Zeitschaltuhr ist unser persönlicher Favorit. Hier trifft neueste Technik mit toller Funktionalität auf einen angemessenen Preis. Durch den vergrößerten Durchgang ist diese Klappe gerade auch für größere Katzen und sogar kleine bis mittelgroße Hunde geeignet und zusätzlich mit dem Luxus einer integrierten Zeitschaltuhr ausgestattet. In unserem Vergleich ist dies zwar die minimal teuerste Variante, mehr Komfortfunktionen bietet unserer Meinung nach aber kein anderes Modell.

Sureflap Katzenklappe mit Chip

Ferplast Swing Katzenklappe mit Chip

Katzen- und Hundeklappe Swing von Ferplast

Ebenfalls sehr empfehlenswert ist die Swing Katzenklappe von Ferplast. Bis zu 32 Haustiere können anhand von Microchips an der Klappe registriert werden. Eine einfache Bedienbarkeit gehört zu den Grundfunktionalitäten des Geräts. Ein Durchgangsanzeiger gibt Ihnen jederzeit Auskunft wo sich Ihre Katze oder Ihr Hund gerade aufhält. Zugluft wird durch ein Windstoppersystem vermieden. Wer keine elektronische Katzenklappe mit Chip benötigt, kann sich außerdem auch für ein anderes Modell von Ferplast entscheiden.

PetSafe 100SGIFD Petporte Smart Flap

Im Vergleich dazu kann die „PetSafe 100SGIFD Petporte Smart Flap Mikrochip Katzenklappe“ nur bis zu 25 unterschiedliche Microchips speichern, dafür ist aber zusätzlich ein Signalton aktivierbar, der beim Eintritt der Katze ertönt. Hinzu kommt eine energiesparende Betriebsweise, da keine Batterien notwendig sind, dadurch, dass der Betrieb über ein 12 V-Netzteil erfolgt. Insgesamt bietet das Modell viele Funktionen für einen sehr guten Preis.

PetSafe 100SGIFD Petporte Smart Flap

Sureflap Katzenklappe mit Chip in braun

Sureflap Microchip Katzenklappe

Die hier vorliegende Klappe besitzt den günstigsten Preis in unserem Vergleich und stellt die abgespeckte Version unseres Testsiegers dar. Für Tierbesitzer ohne große Ansprüche an Zusatzfunktionen ist dieses Modell durchaus eine Empfehlung wert, zumal man sich aktuell ca 35-40 Euro zum Vergleichsmodell spart. Auf der anderen Seite muss man dann natürlich auch auf einige sehr nützliche Funktionen verzichten. Wir raten zur besser ausgestatteten Variante von Sureflap. Letztendlich muss dies aber jeder Besitzer nach den individuellen Gegebenheiten selbst beurteilen.

Fazit

Die Katzenklappe mit Chip verfügt über modernste Technik und Ausstattung und ermöglicht eine komfortable Bedienung, sowie ein optimales Freigängerleben für ihre Katze! Zu empfehlen sind alle vier vorgestellen Katzenklappen Modelle. Uns hat die neueste Version der Sureflap Katzenklappe am besten gefallen. Allerdings ist diese auch etwas teurer als die anderen Modelle.